Bereite deine eigenen Marshmallows zu

Heutzutage finden wir Marshmallows eher im Süßwarenladen oder Supermarkt als in einer Konditorei. Aber die Zubereitungstechnik lässt sich auf feinstes Konditorhandwerk zurückführen. Zumal in der Konditorei bereits alle Zutaten vorhanden sind, um die Süßware selbst herzustellen.

Bereite deine eigenen Marshmallows zu

Marshmallows sind jedem ein Begriff und dennoch sind sie selten in einer handwerklichen Bäckerei oder Patisserie zu finden. Höchste Zeit, dieses Handwerk wieder aufleben zu lassen! Die Grundzutaten für Marshmallows sind sehr wahrscheinlich schon in jedem Vorrat vorhanden.

Inspiration

Ursprünglich wurden Marshmallows aus geschlagenem Eiweiß, Zucker und Gelatine hergestellt. Heutzutage wird anstelle von Eiweiß oft Invertzucker verwendet. Unsere beiden Culinary Advisors aus den Niederlanden und Belgien, Dré Eversteijn und Bruno Van Vaerenbergh, haben mit den Zutaten experimentiert und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Einige "Fun Recipes" und spannende Anwendungstechniken haben sie für uns erarbeitet.

Rezept

Was hälst du von Kirsch Marshmallows? Rezept für diese Inspiration unserer Culinary Advisor findest du weiter unten.

Anwendungstechniken

Selbstgemachte Marshmallows können als Dekoration für diverse Kuchen und Torten verwendet oder einzeln verpackt verkauft werden. Damit sind sie ideale Produkte für Spontankäufe oder den Social Media-Auftritt. Denk bei der Vermarktung daran, den eigenen Herstellungsprozess in deine Story einzubinden!

Das Comeback der Tartelettes
Das Comeback der Tartelettes Entdecke unsere Beiträge und Rezepte!

Wählen Sie für eine maßgeschneiderte Erfahrung bitte Ihre Rolle.

Für Köche
Für Bäcker

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über die Kopfzeile ändern.