"Diese Krise betont die Bedeutung unserer Gesundheit"

Das Leben schmeckt! So das Motto von Konditormeisterin Sandrine Baumann-Hautin. Sie stammt aus einer französischen Pâtisserie-Familie im Département Oise und lebt bis heute in ihrer Heimatstadt. "Ich glaube an die Kraft des Lokalen." Mit Debic teilt sie ihre Erfahrungen aus dem ersten Corona-geplagten Jahr.
"Diese Krise betont die Bedeutung unserer Gesundheit"

Zeiten der Ungewissheit verlangen nach Halt. Tägliche Rituale wie der Plausch beim Bäcker oder etwas Trost in Form eines leckeren Gebäcks machen unser Leben in solchen Phasen erträglicher. Bäcker und Konditoren leisten dazu einen wichtigen Beitrag.

Sandrine Baumann-Hautin kennt all das nur zu gut. Nachdem sie viel Erfahrung in französischen Spitzenbetrieben (z. B. bei Maison Rostang) und durch die Teilnahme an Wettbewerben wie dem "Championnat de France du Dessert" sammeln konnte, entschied sie sich kurzerhand dazu Beraterin zu werden. Unter anderem arbeitete sie dafür auch bei Cacao Barry in Paris. Nachdem sie sich auf gesundes Gebäck spezialisierte, bietet sie ihr gewonnenes Fachwissen nun auch dem Gesundheitssektor an, unter anderem in onkologischen Abteilungen.

Die Verbraucher achten zunehmend auf ihre Gesundheit. Wie siehst du das?

"Meine Rezepte sind entwickelt worden, um die Gesundheit zu unterstützen. Ich passe sie beispielsweise dem glykämischen Index an und vermeide Gluten, wenn nötig. Um dies zu meistern, braucht es zusätzlich Synergieeffekte aus anderen Bereichen. Eine echte Herausforderung, aber ich bin überzeugt, dass darin die Zukunft liegt. Wichtig ist immer auch das lokale Element, welches letztlich auch mit der Gesundheit zusammenhängt. In diesem Sinne versuche ich stets mit lokalen Institutionen sowie Produzenten zusammenzuarbeiten."

Wie hast du das Coronavirus letztes Jahr erlebt?
Wie hast du das Coronavirus letztes Jahr erlebt?

"Das letzte Jahr war ein nicht endender Lernprozess. Wie gut kann man sich anpassen? Wie kann man sich selbst oder das eigene Sortiment neu erfinden? Es war sehr aufschlussreich. Für mich war es auch eine Zeit, um Bilanz zu ziehen. Ich lege Wert auf meine eigene Gesundheit, um Energie für neue Projekte zu tanken. Diese Krise hat noch einmal die Bedeutung unserer Gesundheit betont. Das gab mir den zusätzlichen Anstoß, nach einer neuen Richtung in der Konditorenwelt zu suchen; eine, die sich mehr auf den menschlichen und den gesundheitlichen Aspekt konzentriert. Daraufhin sind meine Konditoren-Workshops entstanden. Ich besuche zum Beispiel die onkologische Abteilung eines Krankenhauses und helfe den Menschen, ihre Lebensfreude wiederzuerlangen. Das ist genau mein Motto: Das Leben schmeckt! Es geht darum ein Gleichgewicht zwischen Zucker und Aromen zu finden."

Es ist doch auch in Ordnung, einfach mal einen Glücksmoment für sich selbst zu nehmen, oder?

"Natürlich! Die Kreationen der Konditoren und Chocolatiers bringen einen süßen Trost. Allem voran ist Schokolade ein Wundermittel für Zeiten der Frustration. Die Chocolatiers werden mir da sicherlich zustimmen, denn sie kommen mit den Aufträgen kaum hinterher. Auch ich erhalte immer mehr Anfragen, Schokolade in meinen Kreationen zu verwenden. Unsere Produkte machen etwas mit den Menschen."

Marshmallows selbstgemacht
Marshmallows selbstgemacht

Auf der Suche nach mehr Inspiration? Erfahre mehr über diese Technik, da du bereits alle Zutaten auf Lager hast, die du zur Herstellung eigener Marshmallows benötigst.

Erfahre mehr

Wählen Sie für eine maßgeschneiderte Erfahrung bitte Ihre Rolle.

Für Köche
Für Bäcker

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über die Kopfzeile ändern.