Debic Desserts zum Mitnehmen

Durch die Schließung ihrer Betriebe aufgrund der Corona-Krise waren Restaurants in ganz Europa gezwungen, kreativ zu denken und zu handeln, um die notwendigen Einnahmen zu sichern. Viele von ihnen reagierten mit erfinderischen Lösungen, wie z.B. Take-away- und Heimlieferungsoptionen für ihre Gerichte, einschließlich ihrer Desserts. Nun sind diese Möglichkeiten kaum mehr wegzudenken.

Debic Desserts zum Mitnehmen

Desserts in Nullkommanix zubereitet

Um ihre Kunden weiterhin bedienen zu können, suchen Köche nach Desserts, die sowohl in nachhaltigen Einwegverpackungen als auch auf dem Teller serviert werden können. Debic hilft ihnen bei dem Dessert-Take-away-Konzept. Die Zusammensetzung von Debic Dessertbasen erlaubt es Köchen, Dessertkreationen in kurzer Zeit und auf einfache Weise herzustellen. Auch können Köche den Desserts ihre eigene, persönliche Note geben. Das Debic Dessertsortiment kombiniert einen frischen, hausgemachten Geschmack mit professioneller Qualität sowie einer einfachen Handhabung. Deswegen können die Dessert mit wenigen Arbeitsschritten und mit einem kleinen Team zubereitet werden. Ein weiterer Vorteil entsteht dadurch, dass die Zubereitung für die Take-away-Option sowie für das Servieren im Restaurant die gleiche bleibt.

Wie funktioniert es?
Beginne damit, eine Dessertbasis von Debic, wie z.B. die Debic Mousse au Chocolat, die Debic Panna Cotta, das Debic Parfait oder das Debic Tiramisù, folgendermaßen zuzubereiten:

  1.  Schlag die Dessertbasis auf oder erhitze sie (achte auf die Anleitung, dieser Schritt variiert von Produkt zu Produkt). Fülle sie dann in die gewünschte Form.
  2. Stelle sie in den Kühl- oder Gefrierschrank.
  3. Stelle das Dessert mit einer Sauce, Dekoration oder Fruchstücken fertig. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, benutze hierfür deine Kreativität.

Take-away ist gekommen, um zu bleiben

Nun da viele Kunden sich an die Take-away-Option gewöhnt haben, überlegen viele Unternehmen, ob sie diese Art der Bedienung beibehalten, auch nachdem sie wieder öffnen können. Vor allem da die Regeln zur sozialen Distanzierung die Zahl der Kunden in den Restaurants erheblich begrenzt. Die Debic Dessertbasen helfen dabei, die Kunden unter allen Umständen bedienen zu können.

  • Biete fertige Dessertoptionen in Einwegbehältern an.
  • Stelle auch vielfältigere Optionen zur Verfügung, die Zutaten beinhalten, mit denen der Kunde das Dessert zu Hause fertigstellen kann. Dazu gehören Streusel, Saucen oder Meringues. Vergiss nicht eine Anleitung hinzuzufügen, damit dein Kunde genau weiß, was zu tun ist.
  • Wie wäre es mit einem Dessertbuffet für 2 bis 4 Personen? Die Zubereitung wäre die gleiche und deine Marge würde sich erhöhen.

Tipps & Tricks

  • Benutze Einwegbehälter aus nachhaltigen Materialien, wie Bambus oder Mais. Kunden suchen immer mehr nach nachhaltigen Optionen.
  • Drucke dein Logo auf die Verpackung. Dadurch vermarktest du dich und dein Produkt noch besser.
  • Kommuniziere deine Take-away-Speisekarte über soziale Medien und / oder über Flyer.
  • Einfachheit und Komfort sind wichtig. Deshalb solltest du in Betracht ziehen, einen Web-Shop einzuführen, solltest du noch keinen haben. Es erleichtert Online-Bestellungen und wird deinem Geschäft einen Schub geben.
  • Biete deinen Kunden Extras an, wie z.B. kostenlose Toppings oder Treuekarten. Hierdurch kannst du Kundenloyalität aufbauen und die Mundpropaganda fördern.

Zuverlässige Qualität von Debic

Professionelle Qualität, ein frischer, hausgemachter Geschmack, ein garantiert perfektes Endergebnis und benutzerfreundliche Verpackung: Das Debic Dessertsortiment erfüllt all diese Bedingungen und bietet dir viele verschiedene Optionen, um kreative und schmackhafte Desserts herzustellen.

Debic Mousse au Chocolat

  • Einfach aufzuschlagen und in weniger als 10 Minuten servierbereit.
  • Unkompliziertes Befüllen in jede Art von Behälter.
  • Stabil und standhaft unter allen Umständen, auch beim Transport.

Debic Panna Cotta

  • Frischer Geschmack und cremige Textur.
  • Ideal in Kombination mit saisonalen Früchten.

TIPP: Das Hinzufügen von etwas Gelatine hilft dabei, die perfekte Form beizubehalten.

Debic Parfait

  • Ideal für das Herstellen von Eis ohne Eismaschine.
  • Perfekt geeignet für Eisdesserts oder Mousses. Nach dem Auftauen kann das Parfait auch als tolle Mousse serviert werden.

Debic Tiramisù

  • Einer der Bestseller auf jeder Dessertspeisekarte.
  • Authentischer, italienischer Geschmack.
  • Die perfekte Basis für das Hinzufügen von Geschmacksgebern wie Likören, Vanille oder Fruchtpürees.

Der Selbstkostenpreis pro Portion (Einwegverpackung inklusive) liegt durchschnittlich bei ca. 1,25€. Das Angebot von größeren Portionen für 2 bis 4 Personen senkt den Preis weiter.

Komm auf den Geschmack mit den folgenden einfach zuzubereitenden Rezepten.

Wählen Sie für eine maßgeschneiderte Erfahrung bitte Ihre Rolle.

Für Köche
Für Bäcker

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über die Kopfzeile ändern.