Das Comeback der Tartelettes

Konditoren haben während der Pandemie (wieder-)entdeckt, wie man Kunden mit erschwinglichem und gleichzeitig außergewöhnlichem Kleingebäck begeistern kann. Ganz vorne dabei sind die französischen Tartelettes. Ein goldgelber, knuspriger Mürbeteig dient dabei als Basis für eine Vielzahl von köstlichen Kreationen. Leicht zuzubereiten, einfach zu verfeinern - genau das macht die Tartelettes zum Gewinner in deines Sortiments!

Das Comeback der Tartelettes
tartelette

Früher verstand man unter Tartelette ein Gebäck mit muschelförmigem Boden. Dieses war oft gefüllt mit einer Crème, verfeinert mit frischem Obst, getoppt mit frisch geschlagener Sahne. Auch heute lieben wir den frischen Buttergeschmack des goldgelben, knusprigen Bodens in Kombination mit feinen Crémes und frischen Früchten.

Die Rezepte und Techniken haben sich bewährt und die meisten Komponenten können im Voraus zubereitet werden. Somit liegt die perfekte Grundlage vor, um dein süßes Angebot mit entsprechenden Vorbereitungen zu erweitern!

Vorgehensweise

Schritt 1

Schritt 1

Wähle dein Tartelette aus: klassischer Mürbeteig (pâte sablé) oder doch lieber bretonischer Mürbeteig (sablé Breton).
Tipp: Farbexperimente geben dem Teig eine ausgefallene Note (Holzkohle, getrocknete Himbeeren, extra dunkles Kakaopulver ...). Eine farbige Schokoglasur des Teiges nach dem Backen sorgt ebenfalls für einen Hingucker.

Schritt 2

Entscheide dich für eine zusätzliche Textur-Komponente: knusprige Feuilletine, Biskuit, Dacquoise ...

Schritt 3

Schritt 3

Verwende Mousses, Crèmes, aufgeschlagene Ganache, Fruchtfüllungen, gelierte Coulis, etc. deiner Wahl.
Tipp: Nutze eine Silikonform und einen Schockfroster.

Schritt 4

Schritt 4

Als Topping eignen sich aromatisierte Schlagsahne, Schokolade, Früchte, Marshmallows,…
Tipp: Wirf einen Blick in unsere Zubereitungstechniken, um deiner Schlagsahne den ultimativen Touch zu geben!

Entdecke unsere Sahne-Techniken

Es folgen nun zwei Rezepte auf kulinarischem Höchstniveau, die von unseren Debic Culinary Advisors kreiert und verkostet wurden. Für den Mürbeteig wird Debic Croissant-Butter verwendet, da sie für eine gute Teigelastizität sorgt. Neben der dadurch erzeugten guten Teig-Handhabung, lassen sich die Tartelette-Formen leicht damit auskleiden.

Wählen Sie für eine maßgeschneiderte Erfahrung bitte Ihre Rolle.

Für Köche
Für Bäcker

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über die Kopfzeile ändern.