Kartoffelgnocchi mit Garnelen

grüne Spargelcreme | Weißwein | Kirschtomaten | Garnelen

Pasta Garnelen Sommer
Kartoffelgnocchi mit Garnelen - photo1 | Debic
Kartoffelgnocchi mit Garnelen - photo2 | Debic

Debic Culinary Advisors

FrieslandCampina Foodservice

Zutaten

Für 10 Portionen

Gnocchi

2 kg Kartoffeln

500 g Mehl

2 Eier

Parmesan

Bisque

30 Garnelen

½ Karotte

1 Schalotte

50 g Olivenöl, nativ extra

12 Kirschtomaten

200 ml Weißwein

100 ml Wasser

Salz und Pfeffer

Spargelcreme

1 kg Spargel, grün

250 ml Debic Culinaire Original 20 %

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Gnocchi

Die ungeschälten Kartoffeln gar kochen.

Abgießen und die noch warmen Kartoffeln pellen.

Durch eine Püreepresse direkt auf die Arbeitsfläche drücken.

Lauwarm abkühlen lassen und Mehl, Eier und Parmesan hinzufügen.

Gut durchkneten, sodass eine glatte, homogene Masse entsteht.

15 Minuten ruhen lassen, damit sich das Gluten setzen kann.

Den Teig mit den Handballen zu Teigschlangen von 1 cm Durchmesser ausrollen.

Die Schlangen in 2 cm lange Stücke schneiden.

Mit Mehl bestäuben, damit sie nicht aneinanderkleben.

Die Stücke vorsichtig über das Gnocchibrett rollen.

Anschließend wieder mit etwas Mehl bestäuben.

Bisque

Die Garnelen aus der Schale lösen und bis zum späteren Gebrauch kühl aufbewahren.

Die Karotte schälen und die Schale von der Schalotte entfernen.

Beides in gleichmäßige Stücke schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Karkassen der Garnelen, die Schalotten- und Karottenstücke anbraten.

Anschließend die Kirschtomaten zugeben.

Mit Weißwein ablöschen und kurz reduzieren lassen.

Wasser zugeben und alles gar kochen, die Masse im Mixer pürieren und durch ein feines Sieb passieren.

Die Bisque mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf die gewünschte Konsistenz reduzieren.

Spargelcreme

Die Spargelspitzen in Salzwasser blanchieren.

Als Garnitur beiseitelegen.

Den restlichen Spargel im Kochwasser garen und im Mixer fein zerkleinern.

Die Kochsahne hinzufügen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten

10 Garnelen kurz von beiden Seiten anbraten und mit Salz würzen.

Die übrigen Garnelen in 1 cm große Stücke schneiden.

Salzwasser in einem Topf aufkochen und die Gnocchi hineingeben.

Die Gnocchi sind gar, wenn sie an die Oberfläche steigen.

Die Gnocchi abgießen.

Die Bisque in einem Topf aufwärmen und die geschnittenen Garnelen zugeben.

Die warmen Gnocchi zufügen und unter die Sauce mischen.

Die Spargelcreme und die Spargelspitzen aufwärmen.

Gnocchi und Garnelen auf den Tellern anrichten und mit Spargelcreme, Spargelspitzen und den ganzen Garnelen garnieren.

Wählen Sie für eine maßgeschneiderte Erfahrung bitte Ihre Rolle.

Für Köche
Für Bäcker

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über die Kopfzeile ändern.