Topinambur-Süppchen mit Sahnehaube

Kartoffeln | Topinambur | Knollensellerie | Kochsahne | Gemüsefond

Suppe Topinambur Abendessen
Topinambur-Süppchen mit Sahnehaube - photo1 | Debic

Debic Culinary Advisors

FrieslandCampina Foodservice

Zutaten

Für 10 Portionen

Gruppe 1

2 EL Rapsöl

2 x Zwiebeln gewürfelt

1400 g Topinambur gewürfelt

200 g Knollensellerie gewürfelt

500 g Mehligkochende Kartoffeln gewürfelt

60 ml Noilly Prat

4000 ml Gemüsefond

Topinambur in Scheiben

500 ml Debic Culinaire Finess, 15 % Fett

Salz und Pfeffer

Für die Garnitur

Zubereitung

Gruppe 1

1 EL Rapsöl im Topf erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten.

Topinambur-, Sellerie- und Kartoffelwürfel dazugeben und alles weitere 6 bis 8 Minuten anschwitzen.

Gruppe 2

Gemüse mit Noilly Prat ablöschen und mit Gemüsefond angießen.

Alles ca. 50 Minuten köcheln lassen.

Gruppe 3

Pfanne mit Rapsöl erhitzen und die Topinamburscheiben darin bei mittlerer Hitze ca. 3 bis 5 Minuten vorgaren.

Die Scheiben herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen.

Gruppe 4

Ausgekühlte Topinamburscheiben nochmals im Öl ausbacken, bis sie goldbraun sind.

Gruppe 5

Suppe mit einem Pürierstab fein mixen.

Debic Culinaire Finess dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken.

Gruppe 6

Suppe anrichten und mit einer Debic Sahnehaube und Topinambur-Chips garnieren.

1 TL Ahornsirup über die Sahne geben.

Anrichten

Wählen Sie für eine maßgeschneiderte Erfahrung bitte Ihre Rolle.

Für Köche
Für Bäcker

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über die Kopfzeile ändern.