Geröstete Tomatencremesuppe

Basilikumsahne | getrocknete Schinkenkrümel |karamellisierte rote Zwiebel | Brunnenkresse-Öl

Suppe Tomate Halloween
Geröstete Tomatencremesuppe - photo1 | Debic
Geröstete Tomatencremesuppe - photo2 | Debic

Debic Culinary Advisors

FrieslandCampina Foodservice

Zutaten

Für 10 Portionen

Reduzierte Würfel aus Tomate

800 g Tomaten

1 rote Zwiebel

100 g Lauch

10 g Thymian

3 Knoblauchzehen

50 ml Debic Braten & Backen

50 g Tomatenmark

Basiscremesuppe

100 ml Debic Braten & Backen

100 g Schalotten, fein geschnitten

20 g Knoblauch, gepresst

2 l Geflügelbouillon (alternativ Gemüsebrühe)

1 l Debic Culinaire Original 20 %

Geröstete Tomatencremesuppe

2 l Basiscremesuppe

35 reduzierte Würfel aus Tomate

Basilikumsahne

600 ml Debic Schlagsahne 32 %

30 g Basilikumblätter

Getrocknete Schinkenkrümel

100 g roher Schinken

Karamellisierte rote Zwiebel

2 rote Zwiebeln

50 ml Debic Braten & Backen

30 g Rohrzucker

Brunnenkresse-Öl

100 g Brunnenkresse

500 ml Debic Braten & Backen

Zubereitung

Reduzierte Würfel aus Tomate

Die Tomaten halbieren und mit der grob geschnittenen Zwiebel und dem Lauch auf einem Backblech verteilen.

Den Thymian und die Knoblauchzehen darüber streuen.

Mit Debic Braten & Backen beträufeln.

Das Gemüse 20 Minuten bei 200° C rösten

Die Knoblauchzehen pressen, das geröstete Gemüse in einen Mixer geben, das Tomatenmark hinzufügen und fein mixen.

Portionsweise in Eiswürfelformen füllen und einfrieren.

Basiscremesuppe

Debic Braten & Backen erhitzen und Schalotten sowie den Knoblauch darin anschwitzen.

Geflügelbouillon und Debic Culinaire Original hinzufügen und auf 2 Liter reduzieren.

Durch ein Spitzsieb passieren und sofort abkühlen lassen.

Die Basiscremesuppe vakuumieren und im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren.

Geröstete Tomatencremesuppe

Die Basiscremesuppe erhitzen und die reduzierten Würfel darin schmelzen.

Die Suppe nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Basilikumsahne

Die Debic Schlagsahne in einen Vakuumbeutel gießen und die Basilikumblätter hinzufügen.

Das Ganze vakuumieren und mindestens 1 Tag im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Sahne durch ein Spitzsieb drücken und anschließend zu einer luftigen Schlagsahne aufschlagen.

Getrocknete Schinkenkrümel

Den fein geschnittenen Schinken auf ein Backblech legen, das mit einer Silikonmatte ausgelegt ist.

Den Schinken 20 Minuten im Ofen bei 180° C trocknen lassen.

Den Schinken abkühlen lassen und im Mixer oder Pacojet zu feinen Krümeln mahlen.

Karamellisierte rote Zwiebel

Die Zwiebel in feine Ringe schneiden.

Debic Braten & Backen in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebelringe darin andünsten.

Den Rohrzucker darüberstreuen und langsam karamellisieren lassen.

Brunnenkresse-Öl

100 g Brunnenkresse mit Debic Braten & Backen im Mixer fein zerkleinern.

Mindestens 1 Tag im Kühlschrank aufbewahren, sodass sich das Öl und das Aroma der Brunnenkresse ideal verbinden können.

Anschließend durch ein feines Sieb gießen und das Öl in einer Spritzflasche aufbewahren.

Anrichten

Die Tomatensuppe in einem Suppenteller anrichten und mit der Basilikumsahne, den Schinkenkrümeln, der karamellisierten Zwiebel und einigen Tropfen Brunnenkresse-Öl garniert servieren.

Wählen Sie für eine maßgeschneiderte Erfahrung bitte Ihre Rolle.

Für Köche
Für Bäcker

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über die Kopfzeile ändern.