Orangenparfait

Parfait | Blutorangen | Blutorangenpüree

parfait Sahne Abendessen
Orangenparfait - photo1 | Debic

Debic Culinary Advisors

FrieslandCampina Foodservice

Zutaten

Für 10 Portionen

Orangenparfait

10 Blutorangen

1.000 ml Debic Parfait

80 g Blutorangenpüree

Baiser

2 Eiweiß

100 g Zucker

50 ml Wasser

Zubereitung

Orangenparfait

Oberes Ende der Orangen abschneiden und Fruchtfleisch.

mit einem Messer mit gezackter Klinge aushöhlen.

Fruchtfleisch zu Püree zerdrücken und durch ein Sieb streichen.

Die Hälfte des gesiebten Fruchtfleischs mit dem Blutorangenpüree vermischen.

Debic Parfait bis zur gewünschten Konsistenz schlagen und das Blutorangenpüree hinzugeben.

Die Orangenmousse mit einem Spritzbeutel auf die Orangen verteilen und in den Kühlschrank stellen.

Baiser

Wasser und Zucker aufkochen lassen.

Eiweiß schlagen, bis sich steife Spitzen bilden, dann den Zuckersirup hinzugeben.

Die Mischung in einen Spritzbeutel füllen.

Anrichten

Die Baisermasse mit einem Spritzbeutel in die Orangen verteilen.

Orangen auf einer Servierplatte anrichten.

Die Baisers leicht mit einem Brenner anbräunen.

Wählen Sie für eine maßgeschneiderte Erfahrung bitte Ihre Rolle.

Für Köche
Für Bäcker

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über die Kopfzeile ändern.