Pfefferrahmsauce

Kochsahne | Brandy | Pfefferkörner | Kalbsfond

sauce Pfefferkörner Abendessen
Pfefferrahmsauce - photo1 | Debic

Debic Culinary Advisors

FrieslandCampina Foodservice

Zutaten

Für 10 Portionen

Pfefferrahmsauce

300 ml Brandy

200 g Pfefferkörner, grün

1 l Kalbsfond, hell

1 l Debic Culinaire Original 20 %

Salz

Beurre rouge

1 l Rotwein

220 ml Demi-glace, Rind

Thymian

1 Lorbeerblatt

20 g Schalotten

Salz

200 g Butter

Zubereitung

Zubereitung

Für die Pfefferrahmsauce Brandy in einem Topf aufkochen.

Pfefferkörner zugeben und Brandy auf die Hälfte der Menge reduzieren.

Kalbsfond hinzufügen und erneut auf die Hälfte der Menge reduzieren.

Debic Culinaire Original 20 % hinzugeben.

Um ein Drittel reduzieren.

Durch ein feines Sieb passieren und die Sauce mit Salz abschmecken.

Für die Beurre rouge den Rotwein in einem Topf aufkochen.

200 ml Demi-glace, Thymian, Lorbeerblatt, klein geschnittene Schalotten und Salz zugeben und bis zur sirupähnlichen Konsistenz reduzieren.

Kalte Butterwürfel hinzugeben, mit dem Stabmixer aufmontieren und warm stellen.

Anrichten

Sauce zum besseren Dosieren in Quetschflasche füllen.

Pfefferrahmsauce in die Mitte des Tellers nappieren.

Teller mit Beurre rouge und restlicher Demi-glace garnieren.

Rindfleisch darauflegen und mit Garnitur servieren.

Wählen Sie für eine maßgeschneiderte Erfahrung bitte Ihre Rolle.

Für Köche
Für Bäcker

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über die Kopfzeile ändern.