Bois de Boulogne

Milch | Kuvertüre | Sahne | Mandeln | Haselnüsse | Walnüsse | Pistazien

Törtchen Mandeln Nachmittag
Bois de Boulogne - photo1 | Debic

Debic Culinary Advisors

FrieslandCampina Foodservice

Zutaten

Für 7 Portionen

Mürbeteig (7 Törtchen à 16 cm)

1.000 g Debic Croissant Gold Butter

500 g Puderzucker

200 g Eier

1.450 g Mehl

3 g Backpulver

7 g Salz

50 g Mandelmehl Nussmischung

500 g gemahlene Mandeln 50/50

150 g Eiweiß

200 g fein gehackte Haselnüsse

200 g gehackte Walnüsse

100 g gehackte Pistazien

Schokoladencreme

700 g Kuvertüre 62 %

75 g Debic Traditional Butter

250 ml Vollmilch

500 ml Debic Sahne 32%

75 g Eigelb

Zubereitung

Mürbeteig

Debic Croissant Gold Butter weich schlagen.

Puderzucker einkneten.

Mandelmehl mit Mehl, Salz und Backpulver vermischen.

Alles miteinander verkneten.

Die Eier hinzugeben und kurz vermischen.

Nussmischung

Das Marzipan mit den Eiweiß aufschlagen.

Mit den gehackten Nüssen vermengen.

Schokoladencreme Schokolade und Debic Traditional Butter zusammen schmelzen.

Mit der lauwarmen Milch und der Debic Sahne 32% vermischen, dann das Eigelb einrühren.

Anrichten

Die Tortenringe mit Mürbeteig auskleiden.

Mit einem Löffel die Nussmischung auf dem Boden verteilen.

Kuchen im Backofen bei 180 degreesC 20 Minuten backen.

Kurz vor Ende der Backzeit die Schokoladencreme in die Formen gießen. 5-8 Minuten weiterbacken.

Mit Herbst- und Winterobst (Aprikosen, Pflaumen, Heidelbeeren, Apfel) dekorieren.

Wählen Sie für eine maßgeschneiderte Erfahrung bitte Ihre Rolle.

Für Köche
Für Bäcker

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über die Kopfzeile ändern.