MENU

Please select a language

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Gestürzte Crème von Ceylon-Tee

Gestürzte Crème von Ceylon-Tee

  • Crème Caramel mit Ceylon-Teeblättern kurz aufkochen, passieren und mit der Hälfte des Vanillemarks verfeinern. Heiße Caramel-Tee-Masse in Silikonformen abfüllen und ca. 6 Stunden kalt stellen.
  • Zitrusfrüchte filetieren. Dabei den Saft auffangen und mit Weißwein, Zitronengras und Pektin-Zucker-Gemisch kurz aufkochen. Marinade vom Herd nehmen, passieren und abkühlen lassen.

Gestürzte Crème von Ceylon-Tee (10 Portionen)

  • 1 l Debic Crème Caramel
  • 1 EL Ceylon-Teeblätter
  • Mark von 2 Vanilleschoten
  • 3 Orangen
  • 3 Grapefruits rosé
  • 4 Limetten
  • 150 ml Weißwein
  • 1 Stange Zitronengras, fein geschnitten
  • 4 g Pektin
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Limettenschale, kandiert

 

Dekoration

  • 200 ml Debic Vanilla Sauce
  • Minze, frisch
  • 10 St. Callebaut Schokoladendekor
  • Restliches Vanillemark, Zitrusfrüchtefilets und Limettenschale mit Marinade vermischen.
  • Ceylon-Crème Caramel stürzen und mit Zitrusfrüchten anrichten.
  • Mit Minze, Schokolade und, je nach Gusto, mit Vanillesauce garniert servieren.
Verwendete Produkte